Die Idee


Im Oktober 2010 wurde mit der erste Interdisziplinären Studierendentagung mit Schwerpunkt Kunstgeschichte – kurz ISTKuGe – unter dem Titel „Raumbegehung. Ein kritischer Rundgang durch die Räume der Kunst“ eine Plattform ins Leben gerufen, die einen interdisziplinären Austausch von Studierenden mit dem gemeinsamen Nenner Kunst fördern soll.


Es folgte 2011 die Tagung "Körper.Kontext.Kunst", 2012 "Schublade auf!" und 2013 "Kunstwelten in Klangfarben". Wir freuen uns sehr in diesem Jahr mit der 5. Interdisziplinären Studierendentagung der Kunstgeschichte Bamberg zum Thema "Im toten Winkel - Leben, Kunst und Kultur in Kriegszeiten" nach Bamberg einladen zu können.

 

Das Team

 

Lena Kleer, Nina Gramüller, Sophie Stackmann,
Johanna Arnold, Anne Regenfus, Miriam Fischer, Rebecca Welkens, Franziska Ehrl